DE EN
  • Array

    HypoPets Prinzip

Der Nutzen von humanen Therapien für Haustiere

Ihr Haustier verdient eine medizinische Behandlung mit den neuesten und wirksamsten Medikamenten. HypoPets Impfstofftechnologie nutzt die ausserordentlichen Erfolge der monoklonalen Antikörpertherapien, die beim Menschen und zuletzt beim Tier erzielt wurden. Wir implementieren die Entwicklungen und jüngsten Erfolge von humanen Arzneimitteln, um mit unserer patentierten Impfstoffplattform neue, effektive und kostengünstige Impfstoffe für den Bereich der Tiermedizin zu entwickeln.

Unsere Impfstoffplattform wurde so entwickelt, dass sie die Selbsttoleranz des eigenen Immunsystems überwinden kann. Dazu werden krankheitsassoziierte Proteine oder Peptide auf der Oberfläche der hochrepetitiven, immunogenen und nicht-infektiösen Virus-ähnlichen Nanopartikel chemisch gebunden und dem Immunsystem präsentiert. Auf diese Weise bewirkt die Impfung mit VLP-basierten Vakzinen eine effiziente Aktivierung des Immunsystems um spezifische Antikörper zu produzieren. Die Antikörper können relevante krankheitsfördernde oder krankheitsassoziierte Stoffe, sogenannte Selbstmoleküle, inhibieren und eine Linderung oder Heilung bewirken.

Unsere Impfstoffe bieten signifikante Vorteile gegenüber monoklonalen Antikörper Therapien. Monoklonale Antikörper verlieren häufig ihre Effizienz, da der Organismus Antikörper, sogenannte anti-drug antibodies, produziert. Im Vergleich bewirken unsere Impfstoffe die Bildung von eigenen Antiköpern und verlieren dadurch nicht ihre Effizienz. Die Therapie mit Impfstoffen ist zudem wesentlich kostengünstiger als die Therapie mit monoklonalen Antikörpern. Niedrigere Dosen (100-1000-fach weniger) und Dosierungen (2-3 mal für Impfstoffe; 6-12 mal für monoklonale Antikörper pro Jahr) verursachen geringere Kosten und ermöglichen flexiblere Preisoptionen für Tierhalter und Versicherungen. Zudem erhöhen die beschriebenen Vorteile die Akzeptanz und Compliance beim Kunden.